Welpen - Check 

Ein physiotherapeutischer Check - up der Welpen hat sich bereits bewährt, ist bisher aber leider wenig bekannt.

Er dient nicht nur dazu Auffälligkeiten am Skelett und der Muskulatur frühzeitig zu erkennen, sondern vor allem dazu Blockierungen an den Gelenken und der Wirbelsäule, welche bei der Geburt oder beim wilden toben mit den Geschwistern auftreten, festzustellen. 

Gerade das Skelett des Welpen ist in sich noch instabil und die Muskulatur noch nicht so stark ausgeprägt, als das sie die Gelenke komplett stabilisiert kann. 

Im Verlauf des Wachstums können aufgrund solcher Blockierungen im Welpenalter weitere Probleme auftreten. Wachstumsschmerzen und Komplikationen beim Schluss der Epiphysenfugen (eine mögliche Ursache für Ellbogen-Dysplasie, OCD etc.) sind die Folge. 

 

Gesunde Hunde sind für mich eine Herzensangelegenheit.

Deshalb ist ein physioherapeutischer Check - up in den ersten Lebenswochen und Monaten so wichtig. 

Die zukünftigen Welpenbesitzer fühlen sich bei Ihnen so noch sicherer aufgehoben.

Und sollten dennoch Schwierigkeiten auftreten kenne ich den Hund von klein auf.

So profitieren alle.

 

Gerne stehe ich Ihnen und den Familien die Sie für Ihren "Nachwuchs" ausgewählt haben zur Seite. 

 

Welpen - Check - Up 

  •  Erfassung des allgemeinen Gesundheitsstatus
  •  Palpation der Muskulatur
  •  Kontrolle aller Gelenke
  •  Bewegungsanalyse
  •  Überprüfung der Reflexe
  •  Beurteilung des Exterieurs aus physiotherapeutischer Sicht
  •  Physiotherapeutisches Zeugnis
  •   Reader für angehende Welpenbesitzer 

pro Welpe 10,00 ,-